Rezeptsammlung Kaese - Rezept-Nr. 1206

Vorheriges Rezept (1205) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1207)

Käsecreme mit Kräutern

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

1   Knoblauchzehe
1/2 Bund  Basilikum
1/2 Bund  Pepersilie
1/2 Bund  Schnittlauch
4   Majoranzweige, frisch oder
    -- Majoran, getrocknet
2   Oreganozweige, frisch oder
3/4 Teel. Oregano, getrocknet
100 Gramm  Ricotta
100 Gramm  Hüttenkäse
1 Teel. Zitronensaft
    Salz
    Pfeffer

   ZUM GARNIEREN
    Schnittlauch
    Kleine Basilikumblättchen

   ERFASST VON
    Arthur Heinzmann im Januar
    -- 1997 nach Kochen mit Pfiff
    -- Meister Verlag
 

Zubereitung

Knoblauch schälen und hacken. Alle frischen Kräuter waschen. Vom Basilikum, Majoran und Oregano die Blättchen zupfen. Mit Petersilie und Schnittlauch fein hacken. Ricotta, Hüttenkäse und Knoblauch in ein hohes Gefäss füllen und mit dem Mixstab pürieren. Oder die Zutaten in die Küchenmaschine geben und mixen. Zitronensaft, Salz und Pfeffer dazugeben und das Ganze nochmals pürieren, bis die Masse cremig ist. Zum Schluss die Kräuter zufügen und unter die Käsecreme rühren, nicht mixen. In eine kleine Schüssel füllen. Mit klarsichtfolie abdecken und 1 Stunde kalt stellen, damit sich der Kräutergeschmack gut entfalten kann. Vor dem Servieren mit Schnittlauchröllchen und Basilikumblättchen garnieren. Zu Gemüse und Crackern reichen.
 
Stichworte: Kräuter, Aufbau, Dip
:Stichworte : Käsegerichte

Vorheriges Rezept (1205) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1207)