Rezeptsammlung Kaese - Rezept-Nr. 1219

Vorheriges Rezept (1218) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1220)

Käseflan auf Blattsalat

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

3   Eier
2 Essl. Crème fraîche
150 Gramm  Schafskäse
    Muskatnuß
    Cayennepfeffer
    Butter für die Förmchen
  Etwas  Frisée- und
    -- Eichblattsalat
1 Essl. Weinessig
    Salz
    Schwarzer Pfeffer aus der
    -- Mühle
2 Essl. Öl, kaltgepreßtes (evtl.
    -- mehr)
    Eventuell einige
    -- Kapuzinerkresseblüten zum
    -- Garnieren
 

Zubereitung

1. Elektroofen auf 200 Grad vorheizen. 1 Ei trennen. Eigelb mit den restlichen Eiern und der Crème fraîche verrühren. Käse mit einer Gabel fein zerdrücken und zu der Eiermischung geben. Mit frisch abgeriebener Muskatnuß und Cayennepfeffer pikant würzen. Eiweiß sehr steif schlagen und unterheben. Kleine runde oder ovale Portionsförmchen ausbuttern und die Käsemasse einfüllen.
 
2. Die Fettauffangpfanne des Backofens zu drei Vierteln mit heißem Wasser füllen. Förmchen hineinstellen und 15 Minuten stocken lassen (Gas: Stufe 3). Danach den Ofen auf 150 Grad herunterschalten und weitere 10 Minuten garen (Gas: Stufe 1).
 
3. Salate waschen, trockenschütteln und in mundgerechte Stücke zerpflücken. Essig mit Salz, Pfeffer und Öl verrühren, Marinade über die Salatblätter ziehen. Salat auf vier Tellern anrichten. Flan mit einem Messer vom Förmchenrand; lösen und jeweils 1 Flan auf die Salatteller stürzen. Nach Wunsch mit Kapuzinerkresseblüten, die übrigens auch eßbar sind, hübsch garnieren.
 
Tip: Wer keine Portionsförmchen hat, gibt die Masse in eine kleine Kastenform. Die Garzeit erhöht sich dann um 5 Minuten. Den Flan stürzen und in gleichmäßige Scheiben schneiden.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (1218) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1220)