Rezeptsammlung Kaese - Rezept-Nr. 1245

Vorheriges Rezept (1244) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1246)

Käseherstellung Fester Frischkäse

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

10 Ltr. Frischmilch
200 ml  Säurewecker
3 Tropfen  Lab
 

Zubereitung

MMMMM--------------------------------QUELLE--------------------------
--
- BLV Wochenblatt
- Sonderheft 3 erfasst Ilka
- Spiess
 
Normal Frischkäse altert nach wenigen Tagen, angetrockneter Frischkäse kann gut einen ganzen Monat haltbar bleiben. Dieses Rezept eignet sich gut für die Ziegenkäse-Herstellung. Zunächst fertigt man einen trockenen Speisequark an. Aus diesem formt man kleine Käschen und setzt sie mit oder ohne Formen auf ein mit einer Abtropfmatte belegtes Brett, das in seiner Größe in den Kühlschrank passen muß. Im Kühlschrank bleiben die Käse für etwa 3-4 Tage und werden täglich einmal gewendet. Sie sollen eine leicht feuchte Oberfläche haben, damit Kräuter und Gewürze in denen man sie wälzt, auch haften bleiben. Dann werden die Käschen einzeln in Frischhaltefolie verpackt und gekühlt. Man kann die Käschen auch nach dem Trocknen mit Rotschmiere behandeln oder mit Camembert-Schimmel besprühen.
 
Stichworte: Aufbau, Milch
:Stichworte : Käsegerichte

Vorheriges Rezept (1244) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1246)