Rezeptsammlung Kaese - Rezept-Nr. 1266

Vorheriges Rezept (1265) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1267)

Käsekrapfen

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   ZUTATEN
 

Zubereitung

*****----------------------- ZUBEREITUNG ------------------------
***** Das Wasser mit Butter und dem Salz und Zucker zum Kochen bringen. Mehl durchsieben und kräftig unter die kochende Flüssigkeit rühren. Alle Zutaten mit einem Kochlöffel so lange durcharbeiten, bis sich die Masse als Kloss vom Boden löst. Die Brandteigmasse in eine Rührschüssel umfüllen und zuerst ein Ei unterrühren. Wenn das Ei vollständig von der Masse aufgenommen ist, das nächste Ei unterrühren. So verfahren, bis alle Eier verbraucht sind. Bacon und Gouda sehr fein würfeln (5mm-Würfel). mit dem Backpulver und einer Prise Pfeffer unter die Brandteigmasse rühren ('ne Prise Muskat schmeckt auch ganz gut). Das Öl in einer Pfanne mit Fett-Thermometer (oder Friteuse) auf 180 Grad erhitzen. Einen Esslöffel in das heisse Fett tauchen, einen Kloss von der Masse abstechen und in das heisse Öl geben. Portionsweise 3-4 Krapfen in 6-8 Minuten goldbraun backen. Zwischendurch wenden. Die Krapfen mit der Schaumkelle herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
*****------------------------- BEILAGEN -------------------------
***** Servieren Sie die Käsekrapfen lauwarm als Imbiss zu Wein oder Bier. Oder mit grünem Salat als kleines Abendessen
*****--------------------------- INFO ---------------------------
*****
*****---------------------------- * -----------------------------
***** Bon appetit und
 
Stichworte: Imbiss, Fritiert
:Stichworte : Käsegerichte

Vorheriges Rezept (1265) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1267)