Rezeptsammlung Kaese - Rezept-Nr. 1274

Vorheriges Rezept (1273) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1275)

Käsekuchen (Quarkkuchen)

( 1 Keine anga )

Kategorien

Zutaten


   FÜR DEN TEIG
250 Gramm  Mehl,
125 Gramm  Butter,
1 Prise  Salz,
  Etwas  Wasser

   FÜR DEN BELAG
1 kg  Quark (40% Fettgehalt),
50 Gramm  Mehl,
3   Eier,
150 Gramm  Zucker, evtl. mehr
1 Pack. Vanillezucker,
30 Gramm  Zerlassene Butter,
1/2   Zitrone, abger. Schale von
100 Gramm  Rosinen (nach Belieben)
 

Zubereitung

Für den Teig die in kleine Würfel geschnittene Butter zum Mehl geben. Das Salz hinzufügen und das Ganze mit den Fingerspitzen vermischen. Etwas Wasser dazugeben und kurz durchkneten, damit eine kompakte Masse entsteht. Eine halbe Stunde ruhen lassen. Eine Kuchenform mit hohem Rand einfetten und mit dem Teig auslegen. In einer Schüssel Quark, Mehl, Eigelb, Zucker, Vanillezucker und die abgeriebene Zitronenschale vermischen. Die Eiweiss mit einer Prise Salz zu festem Schnee schlagen. Diesen unter die Käsemasse heben. Die zerlassene Butter hinzufügen. Die Rosinen auf dem Teig verteilen, die Quarkmasse darüber giessen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 45 Minuten bis 1 Stunde backen. Im Ofen erkalten lassen.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (1273) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1275)