Rezeptsammlung Kaese - Rezept-Nr. 1289

Vorheriges Rezept (1288) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1290)

Käsekuchen mit Mandarinen

( 1 Rezept )

Kategorien

Zutaten


   FÜR DEN BODEN
125 Gramm  Butter
125 Gramm  Zucker
3   Eier
1/2 Tasse  Milch
200 Gramm  Mehl
1/2 Pack. Backpulver

   FÜR DEN BELAG
5   Eier
225 Gramm  Zucker
1 Pack. Vanillezucker
1/2 Tasse  Öl
4 Pack. Vanille-Soßenpulver
    Zitronensaft
    -- nach Geschmack
1 kg  Magerquark
3 Pack. Ungeschlagene Sahne
3 Dosen  Mandarinen
2 Pack. Tortenguss
 

Zubereitung

Für den Boden:
 
Weiche Butter mit Zucker schaumig rühren. Nach und nach Eier und Milch hinzufügen. Mehl mit Backpulver mischen und kurz unterrühren.
 
Den Teig auf ein mit Alufolie oder Backpapier ausgelegtes Backblech geben.
 
Für den Belag:
 
Eier trennen. Die Eiweiß steif schlagen und beiseite stellen. Eigelb mit Zucker, Vanillezucker, Öl, Vanille-Soßenpulver und Zitronensaft (nach Geschmack) miteinander verrühren. Magerquark und ungeschlagene Sahne dazu geben und verrühren.
 
Anschließend den Eischnee unterheben. Die Masse auf dem Teig verteilen.
 
Mandarinen abtropfen laßen und leicht auf die Käsemasse drücken.
 
Bei 200øC und mittlerer Schiene 35 bis 45 Minuten backen.
 
Tortenguß nach Anleitung und unter Verwendung des Mandarinensafts zubereiten und auf den noch heißen Kuchen geben.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (1288) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1290)