Rezeptsammlung Kaese - Rezept-Nr. 1300

Vorheriges Rezept (1299) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1301)

Käsekuchen nach Greyerzer Art

( 2 Springform )

Kategorien

Zutaten


   GERIEBENER TEIG
200 Gramm  Mehl,
100 Gramm  Kalte Butter (in kleinen
    -- Stücken),
3 Essl. Kaltes Wasser, ca.
1 Schuss  Salz

   KÄSECREME
1/2 Ltr. Doppelrahm (z.B. Crème
    -- double de Gruyère),
100 ml  Milch,
1 Essl. Mehl,
6   Eier,
250 Gramm  Rassiger Greyerzer Käse
    -- (gerieben),
    Salz,
    Pfeffer,
    Muskatnuss
 

Zubereitung

Mehl in eine Schüssel sieben. Die kalte Butter dazugeben und mit den Händen leicht reiben bis die Masse gleichmässig krümelig ist. In der Mitte eine Vertiefung machen. Das kalte Wasser und das Salz hineingeben. Mit einem Kochlöffel vermengen. Rasch kneten bis der Teig nicht mehr klebt. 30 Minuten kalt stellen.
 
Rahm und Eier gut miteinander verquirlen. Mehl und Milch darunter mischen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.
 
Teig dünn auswallen (ca. 3 mm) und die eingefetteten Kuchenbleche damit auslegen. Dabei einen Rand hoch ziehen. Den Teig mit einer Gabel einstechen. Den Reibkäse auf dem Teigboden verteilen und den Eierguss darauf giessen. In dem auf 200 Grad vorgeheizten Backofen ca. 40 Minuten backen.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (1299) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1301)