Rezeptsammlung Kaese - Rezept-Nr. 1307

Vorheriges Rezept (1306) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1308)

Käsekuchen VII

( 2 Personen )

Kategorien

Zutaten

125 Gramm  Mehl
1   Ei
50 Gramm  Zucker
1 Prise  Salz
1 Prise  Backpulver
50 Gramm  Butter oder Margarine

   FÜLLUNG
1 kg  Magerquark
200 Gramm  Zucker
2 Essl. Rosinen
1 Pack. ???
    -- Vanille-Pudding-Pulver
3   Eier
2 Essl. Paniermehl
125 Gramm  Butter oder Margarine
 

Zubereitung

Mehl und Backpulver auf ein grosses Backbrett oder auf eine abwaschbare Tischplatte sieben.
 
In die Mitte eine Vertiefung drücken und 50g Zucker, 1 Prise Salz und das Ei hineingeben.
 
Verteile die Butter flöckchenweise am Rand der Mehlkuhle entlang.
 
Ziehe von der Mitte aus mit einem Messer Zucker, Ei und Salz zusammen und verknete den Teig schnell mit kalten Händen.
 
Das geht noch schneller und besser, wenn Du die Hände mit etwas Mehl einpuderst. Der Teig darf dabei jedoch nicht warmgeknetet werden, da er sonst an Bindekraft verliert.
 
Den Teig 30 Min. warmstellen.
 
Rand und Boden einer Springform gut einfetten.
 
Den Boden der Form mit Paniermehl einstreuen.
 
Den Teig zu einer runden Platte ausrollen, damit den Boden der Springform auslegen und zum Rand hochkneten.
 
Backofen auf 175 Grad Elektro (Stufe 2-3 Gas) vorheizen.
 
Magerquark, 200 g Zucker, 125 g wachsweiche Margarine oder Butter, Vanille-Pudding-Pulver, 3 Eier und die Rosinen miteinander verrühren.
 
Die cremige Masse auf den Teig streichen.
 
Backe den Käsekuchen 60-65 Min. auf der untersten Schiene im Backofen bei 175 Grad Elektro (Stufe 2-3 Gas) Besonders gut sieht er aus, wenn Du ihn mit gesiebten Puderzucker überstreust. Öffne die Springform jedoch erst, wenn der Kuchen abgekühlt ist.
 
** Gepostet von: Volkmar Pipek
 
Erfasser: Volkmar
 
Datum: 24.05.1996
 
Stichworte: Kuchen, Kinder
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (1306) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1308)