Rezeptsammlung Kaese - Rezept-Nr. 131

Vorheriges Rezept (130) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (132)

Blätterteig-Käsegebäck

( 80 Stück )

Kategorien

Zutaten

450 Gramm  TK-Blätterteig
275 Gramm  Emmentaler
100 Gramm  Bacon
    -- Frühstücksspeck
1   Eigelb (M)
3 Essl. Milch
1 Teel. Paprikapulver rosenscharf
    Kümmel
    -- gemahlen

   GEFUNDEN & VERBREITET HAT E
    K.-H. Boller aus: schöner
    -- essen 04/98
 

Zubereitung

Blätterteig auftauen lassen. Emmentaler fein reiben. Bacon fein würfeln, in einer Pfanne knusprig ausbraten und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
 
1/3 der Blätterteigplatten übereinanderlegen, auf einer bemehlten Fläche zu einem 4 mm dünnen Quadrat (ca. 35 x 35 cm) ausrollen. Eigelb und Milch verquirlen, Platte damit dünn bestreichen. Eine Teighälfte mit 1/3 vom Käse und mit Paprikapulver bestreuen. Die 2. Teighälfte darüberklappen, andrücken, nochmals auf 35 x 35 cm ausrollen. Platte quer halbieren, dann in 2 cm breite Streifen schneiden. Die Enden gegeneinanderdrehen und die Stangen 30 Minuten kalt stellen.
 
1/3 der Blätterteigplatten wie oben ausrollen, mit Eigelb-Milch bestreichen, mit 1/3 vom Käse und Kümmel bestreuen. Blätterteig von 2 Seiten zur Mitte aufrollen, Rollen gut andrücken. In 1 cm dicke Scheiben schneiden, 30 Minuten kalt stellen.
 
Restlichen Teig wie oben ausrollen, mit Eigelb-Milch bestreichen, mit 1/3 vom Käse und den Baconwürfeln bestreuen und zu einer festen Rolle aufrollen. In 1 cm dicke Scheiben schneiden und 30 Minuten kalt stellen.
 
Teigstücke auf Bleche mit Backpapier setzen. Nacheinander im heißen Ofen bei 200o C auf der 2. Schiene von unten 15 Minuten backen.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (130) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (132)