Rezeptsammlung Kaese - Rezept-Nr. 1367

Vorheriges Rezept (1366) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1368)

Käsesalbeipolenta

( 2 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   POLENTA
14 Blätter  Salbei
2   Schalotten, fein
    -- geschnitten
300 ml  Gemüsebrühe
300 ml  Milch
150 Gramm  Maisgriess
100 Gramm  Fontinakäse, gerieben
    Butter

   SAUCE
1   Schalotte, fein geschnitten
1 Essl. Mehl
40 ml  Milch
40 ml  Gemüsebrühe
100 Gramm  Fontinakäse, gerieben
    Salz, Pfeffer
    Butter
 

Zubereitung

10 Salbeiblätter fein schneiden und zusammen mit den fein geschnittenen Schalotten in einem Topf mit Butter anschwitzen. Gemüsebrühe und Milch zugeben und aufkochen. Maisgriess einrieseln lassen und unter Rühren aufkochen. Dann den Topf vom Herd ziehen, die restlichen Salbeiblätter und den geriebenen Käse unterrühren und die Masse 5-10 Minuten quellen lassen. Alles in eine 2-3 cm hohe, gebutterte Form streichen.
 
Für die Sauce die fein geschnittene Schalotte in einem Topf mit Butter anschwitzen. Mit Mehl bestäuben, mit Milch und Gemüsebrühe ablöschen und gut verrühren. Zum Schluss den Käse zugeben und schmelzen lassen. Die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken.
 
Die Polenta aus der Form stürzen, in Scheiben schneiden, die Sauce dazu geben und servieren. Dazu passt gut Feldsalat.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (1366) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1368)