Rezeptsammlung Kaese - Rezept-Nr. 341

Vorheriges Rezept (340) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (342)

Dinkel-Eierkuchen mit Kräuter-Frischkäse

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

50 ml  Milch
    -- (1)
150 ml  Milch
    -- (2)
150 Gramm  Dinkel
    -- gemahlen
    Vollmeersalz
10 Gramm  Hefe
    -- frisch
1 Teel. Honig
40 Gramm  Butter oder Margarine
3   Eier
1 Bund  Frühlingszwiebeln
200 Gramm  Doppelrahm-Frischkäse
100 Gramm  Sahne
    ; weißer Pfeffer
1 Pack. Kresse
    ; Öl zum Backen
 

Zubereitung

Milch leicht erwärmen. Dinkelmehl und Salz in eine Schüssel geben. In die Mitte mit einem Kochlöffel eine Vertiefung drücken. Zerbröckelte Hefe, Milch (1) und Honig hineingeben und mit etwas Dinkelmehl verrühren. mit einem Geschirrtuch abdecken. Den Teig 15 Minuten gehen lassen. Fett in einem Topf schmelzen. Die Eier, Milch (2) und das Fett zum Teig geben. Alles mit den Schneebesen des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verarbeiten. Nochmals mit einem Tuch gut abdecken und ca. 60 Minuten gehen lassen.
 
Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und klein schneiden. Frischkäse und die Sahne verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Kresse abschneiden und mit den Frühlingszwiebeln zu der Käsecreme geben. In Öl bei mittlerer Hitze pro Person 2 kleine Eierkuchen backen. Die Hälfte davon mit Frischkäsecreme bestreichen, die anderen als Deckel aufsetzen.
 
,NI ** ,NO Gepostet von Sabine Sellien ,AT Sabine
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Aus: Pfannkuchen & Crêpes
& Omeletts
Von: Burda GmbH
Verlag:Meine Familie &ich
Erfaßt von:Sabine Sellien
Am: 04.05.1997

Vorheriges Rezept (340) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (342)