Rezeptsammlung Kaese - Rezept-Nr. 385

Vorheriges Rezept (384) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (386)

Eingelegter Ziegenkäse, Warm auf Buntem Paprikasalat

( 2 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   FÜR ZWEI PERSONEN
2   Ziegenkäse (Crottin de
    -- Chavignol)
1   Gelbe Paprika
1   Rote Paprika
2   Knoblauchzehen
1/2   Zitrone
1 Essl. Rosmarinnadeln
3 Essl. Schwarzer Pfeffer (ganz)
    Gutes, kaltgepresstes
    -- Olivenöl
 

Zubereitung

Vorbereiten:
 
Paprika vierteln, weisse Trennwände und Kerne entfernen und flachdrücken. Mit der Hautseite nach oben auf ein Backblech legen und solange unterm Grill lassen, bis die Haut schwarze Blasen wirft. Mit feuchtem Tuch abschrecken und etwas abkühlen lassen. Haut entfernen und Paprika in Rauten schneiden.
 
Knoblauchzehen halbieren, Zitrone schälen und in Scheiben schneiden. Zusammen mit Paprika und Rosmarin in einen verschliessbaren Behälter geben.
 
Pfeffer im Mörser grob zerstossen. Ziegenkäse darin wälzen (gut andrücken) und in den Behälter geben.
 
Alles mit reichlich Olivenöl begiessen. Behälter verschliessen und zwei Tage im Kühlschrank marinieren lassen. Ziegenkäse ab und zu mit dem Öl begiessen.
 
Anrichten:
 
Knoblauch und Zitrone und - soweit möglich - auch den Rosmarin entfernen. Paprika mit wenig Öl auf Tellern anrichten. Ziegenkäse kurz (ca. 30 sec.) in der Mikrowelle erwärmen (sollte nicht zerlaufen) und auf dem Paprikasalat servieren. Dazu Baguette reichen.
 
** Gepostet von: Peik Bremer
 
Erfasser: Peik
 
Datum: 11.07.1996
 
Stichworte: Vorspeise, Eingelegt, Ziegenkäse, P2
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (384) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (386)