Rezeptsammlung Kaese - Rezept-Nr. 386

Vorheriges Rezept (385) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (387)

'Einsiedler Ofeturli' - Salziger Käsekuchen

( 4 Kuchenblec )

Kategorien

Zutaten


   FÜR DEN TEIG
750 Gramm  Pellkartoffeln,
250 Gramm  Mehl,
125 Gramm  Butter,
    Salz,
    Pfeffer

   FÜR DEN BELAG
600 Gramm  Geriebener Sbrinz- oder
    -- Gruyère-Käse,
3   Eier,
300 ml  Sahne,
300 Gramm  Speckwürfelchen (ca. 1 cm),
600 Gramm  Zwiebeln (gehackt)
 

Zubereitung

Die kalten, geschälten Kartoffeln wie Rösti raffeln. Mit dem Mehl (ohne Flüssigkeit) zu einem Teig verkneten und ca. 1 cm ausrollen. Damit ein beschichtetes Kuchenblech belegen.
 
Für den Belag Käse mit Sahne, Eiern und Zwiebeln gut mischen. Mit Pfeffer aus der Mühle würzen und auf den Kuchenboden verteilen. Speckwürfel darüber streuen. In dem auf 190 Grad (Umluftofen) vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten goldgelb backen.
 
Dazu passt z.B. ein gemischter Blattsalat.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (385) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (387)