Rezeptsammlung Kaese - Rezept-Nr. 473

Vorheriges Rezept (472) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (474)

Fischpastete mit Käsesoße

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   FÜR DIE PASTETE
1 kg  Fischfilet (Seelachs oder
    -- Dorschfilet)
    Zitronensaft
1   Zwiebel, evtl. mehr
100 Gramm  Champignons, geputzte
3   Kartoffeln, gekochte
1   Ei
1 Essl. Milch, evtl. mehr
    Salz
    Pfeffer
    Muskat
    Thymian, gemahlener
3 Essl. Petersilie, gehackte
    Butterflöckchen

   FÜR DIE KÄSESOSSE
125 ml  Brühe
3   Eigelb
10 Gramm  Speisestärke
80 Gramm  Butter
3 Essl. Creme fraîche
65 Gramm  Käse
    Pfeffer, weißer
    Muskat
    Salz
 

Zubereitung

Für die Fischpastete das Fischfilet mit Zitronensaft beträufeln und eine Welle stehen lassen. Danach das Fischfilet, Zwiebeln, Champignons und Kartoffeln durch einen Fleischwolf drehen, die Masse mit Ei, Milch, Salz, Gewürzen und Kräutern vermischen und pikant abschmecken. Die Fischmasse in eine ausgebutterte Form füllen, mit Butterflöckchen belegen, die Form mit Alufolie verschließen, auf den Rost stellen, in den vorgeheizten Backofen schieben und bei guter Mittelhitze (200 Grad) 60 Minuten backen.
 
Für die Käsesoße Brühe, Eigelb, Speisestärke in einem Topf verrühren und bei milder Wärme bis kurz vor dem Kochen schlagen. Danach die Butter in Flöckchen dazugeben, Creme fraîche, Käse, Salz und Gewürze darunterrühren und die Soße pikant abschmecken.
 
Die Soße zur Fischpastete servieren.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (472) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (474)