Rezeptsammlung Kaese - Rezept-Nr. 514

Vorheriges Rezept (513) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (515)

Frischkäse-Apfel-Rolle (Schüttelkuchen)

( 1 Kuchen )

Kategorien

Zutaten


   ZUM VORBEREITEN
175 Gramm  Butter oder Margarine
50 Gramm  Rosinen

   FÜR DEN TEIG
150 Gramm  Weizenmehl
2 Teel. Backpulver, gestrichen
70 Gramm  Zucker
30 Gramm  Haferflocken
1 Teel. Gemahlener Zimt
4   Eier (Grösse M)
125 ml  Apfelsaft

   ZUM BESTREUEN
20 Gramm  Zucker

   FÜR DIE FÜLLUNG
400 Gramm  Doppelrahm-Frischkäse
80 Gramm  Apfelgelee (Glas)
2 Essl. Zitronensaft
1 Teel. Zitronenschale
    -- (unbehandelt)

   ZUM BESTREUEN
    Zucker oder Puderzucker
 

Zubereitung

1. Zum Vorbereiten Butter oder Margarine zerlassen und abkühlen lassen. Rosinen grob hacken.
 
2. Für den Teig Mehl und Backpulver mischen, in eine verschliessbare Schüssel (3-Liter-Inhalt) sieben, mit Zucker, Haferflocken und Zimt mischen. Rosinen, Butter, Eier und Apfelsaft hinzufügen, mit dem Deckel fest verschliessen. Mehrmals (insgesamt 15 - 30 Sekunden) kräftig schütteln, so dass alle Zutaten gut ermischt sind. Alles mit einem Schneebesen oder Rührlöffel nochmals sorgfältig durchrühren, damit vor allem trockene Zutaten vom Rand mit untergerührt werden.
 
3. Teig auf eine Backblech (mit Backpapier belegt) streichen. Backblech in den Backofen schieben. Ober-/Unterhitze: etwa 200 GradC (vorgeheizt) Gas: Stufe 3 - 4 (vorgeheizt) Backzeit: 20 - 25 Minuten
 
4. Ein Stück Backpapier in Grösse des Backblechs mit Zucker bestreuen. Gebäckblatte sofort nach dem Backen vom Backblech darauf stürzen, oberes Backpapier abziehen. Gebäckplatte erkalten lassen.
 
5. Für die Füllung Frischkäse und Apfelgelee zu einer dicken Creme verrühren und mit Zitronensaft und -schale abschmecken.
 
6. Füllung auf die Gebäckplatte streichen und mit Hilfe des Backpapiers von der langen Seite her aufrollen. Rolle mindestens 1 Stunde kalt stellen. Vor dem Servieren mit Zucker oder Puderzucker bestreuen. TIPP: Statt einer Apfelrolle eine Orangenrolle backen. Dafür Apfelsaft durch Orangensaft ersetzen. Anstelle von Apfelgelee Orangenmarmellade und statt Zitronenschale geriebene Orangenschale verwenden.
 
,AT Petra Holzapfel ,D 18.09.2001 ,NI ** ,NO Gepostet von: Petra Holzapfel ,NO EMail: Helmutu.Petra.Holzapfel@t-online.de
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Dr. Ötker
Backen von A-Z: Band 2 -
C-
G
Seite 141

Vorheriges Rezept (513) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (515)