Rezeptsammlung Kaese - Rezept-Nr. 635

Vorheriges Rezept (634) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (636)

Gebackener Bergkäse mit Kräuter-Kartoffelsalat

( 8 Vorspeisen )

Kategorien

Zutaten


   SALAT
1/2 Bund  Kerbel
1/2 Bund  Brunnenkresse
4 Essl. Limettensaft
1 Teel. Dijonsenf
    ; Salz und Pfeffer
3 Essl. Öl
4 mittl. Kartoffeln

   BERGKÄSE
400 Gramm  Bergkäse oder Gouda-Käse
1   Ei
2 Essl. Mehl
100 Gramm  Gehobelte Haselnüsse
    Öl
    -- zum Fritieren
 

Zubereitung

Für den Salat: Den Kerbel und die Brunnenkresse abspülen, trockentupfen und von den Stielen zupfen. Limettensaft und Senf verrühren, salzen und pfeffern. Das Öl unterschlagen und die Kräuter in die Marinade geben. Die Kartoffeln gründlich waschen und in hauchdünne Scheiben schneiden (am besten mit dem Gemüsehobel oder dem elektrischen Allesschneider). Die Kartoffelscheiben in kochendem Salzwasser etwa zwei Minuten blanchieren, auf ein Sieb abgiessen und abtropfen lassen. Die Kartoffelscheiben noch warm mit der Marinade mischen.
 
Den Bergkäse erst in etwa 2 cm dicke Scheiben, dann in Dreiecke schneiden. Das Ei verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Käsedreiecke erst im Mehl, dann im Ei, dann in den Nüssen wenden. Die Nüsse dabei andrücken. Das Öl erhitzen und den Käse darin goldbraun ausbacken. Kurz auf Küchenkrepp abtropfen lassen und mit dem Kräuter-Kartoffelsalat anrichten.
 
Nährwerte: pro Portion ca. 365 Kalorien, 29 g Fett
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

www.brigitte.de

Vorheriges Rezept (634) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (636)