Rezeptsammlung Kaese - Rezept-Nr. 644

Vorheriges Rezept (643) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (645)

Gebackener Frischkäse mit Frühlingssalat

( 2 Portionen )

Kategorien

Zutaten

1 Pack. Blätterteig
200 Gramm  Frischkäse
1/2 Bund  Schnittlauch
1/2 Bund  Blattpetersilie
1/2 Bund  Kerbel
    -- fein geschnitten
2 Essl. Olivenöl
3 Scheiben  Toastbrot
    -- in feine
    -- Würfel geschnitten
1   Eigelb
    -- mit etwas Milch
    Verquirlt
2   Eier
  Etwas  Mehl

   ZUTATEN FÜR DEN SALAT
1 Teel. Scharfer Senf
2 Essl. Essig
2 Essl. Olivenöl
1 Prise  Zucker
1 Essl. Schnittlauch
    -- fein
    -- geschnitten
    ; Salz, Pfeffer
1   Schüssel kleiner Löwenzahn
    -- oder anderer Salat
    -- z. B.Kopfsalat
 

Zubereitung

Den Salat waschen und gut abtropfen lassen und bis zum Marinieren zur Seite stellen. Den Frischkäse mit den Kräutern,etwas Salz und Pfeffer vermischen.
 
Für jede Person eine der hauchdünnen Blätterteigfolien flach ausbreiten. Das Eigelb mit etwas Milch verquirlen und den Teig damit bestreichen, um ein Austrocknen zu verhindern. Dann den Kräuterfrischkäse darauf verteilen, die Außenseiten der Teigtaschen mit dem Eigelb-Milch-Gemisch bestreichen.
 
Den Blätterteig zusammenklappen und zu Päckchen verschließen. Die Blätterteigvierecke wie ein Schnitzel mit etwas Mehl, verquirltem Ei und feinen Toastbrotwürfeln panieren. In der Pfanne mit einem Eßlöffel Olivenöl goldgelb ausbacken. Das restliche Olivenöl über die Teigtaschen träufeln.
 
Nun für das Salatdressing die angegebenen Zutaten zusammenmischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und über den gewaschenen Salat geben.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

ARD-BUFFET

Vorheriges Rezept (643) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (645)