Rezeptsammlung Kaese - Rezept-Nr. 657

Vorheriges Rezept (656) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (658)

Gebackener Ziegenkäse auf Birnenkompott

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

30 Gramm  Zucker
125 ml  Halbtrockener Weißwein
1   Zimtstange
1   Gewürznelke
3   Kochfeste Birnen, a 150 g, z.B. Packham-Birnen
2   Frische Ziegenkäse, z.B. Crottin de Chavignol
150 ml  Speiseöl
16   Frische Salbeiblätter
 

Zubereitung

1. Den Zucker mit Weißwein, Zimt und Nelke aufkochen und von der Kochstelle ziehen. Die Birnen waschen. vierteln, entkernen und in Spalten schneiden.
 
2. Die Birnen in den Weißweinsud geben und darin 4 Minuten vorsichtig pochieren, damit sie nicht zerfallen. Die Birnen in 4 feuerfeste Formen (l2 cm Ø) füllen.
 
3. Jeden Ziegenkäse quer halbieren, je 1 Scheibe mit der Schnittfläche nach oben auf die Birnen setzen. Im vorgeheizten Backofen auf der 2. Einschubleiste von unten 10 Minuten bei 200 Grad backen (Gas 3, Umluft 180 Grad).
 
4. Das Öl auf 100 Grad erhitzen. Die Salbeiblätter darin fritieren, auf Küchenpapier gut abtropfen lassen und auf dem Käse anrichten.
 
: Zubereitungszeit: 50 Minuten
: Pro Portion: 4 g E, 15 g F, 18 g KH = 219 kcal (914 kJ)
 
Dessert zum Leicht-Menü

Quelle

essen & trinken Dezember 2000

Vorheriges Rezept (656) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (658)