Rezeptsammlung Kaese - Rezept-Nr. 658

Vorheriges Rezept (657) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (659)

Gebackener Ziegenkäse auf Blattsalat

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

4 klein. Ziegenfrischkäse
40 Gramm  Couscous
1   Ei
1 Essl. Walnüsse
    -- gerieben
2 Essl. Parmesan
    -- gerieben
    ; Salz
    ; Pfeffer
2 Essl. Olivenöl

   SALATBETT
1/2   Blattsalat
    -- Batavia,
    -- LolloRoßo oder
    -- Eichblattsalat
1 Handvoll  Brunnenkreße
1 Bund  Rucola
1 Essl. Balsamico-Essig
2 Essl. Olivenöl
1 Teel. Zucker
1/2 Teel. ; Salz
    Pfeffer
1   Knoblauchzehe
    Estragonzweige, frisch
 

Zubereitung

Den Couscous mit kochendem Wasser übergießen. Er soll knapp bedeckt sein. Zugedeckt etwa 15 Minuten quellen laßen.
 
Salate waschen, abtropfen laßen oder in der Salatschleuder trocknen. Balsamico-Essig mit Olivenöl, Zucker, Salz und Pfeffer verquirlen. Knoblauchzehe dazupressen. Einige Blättchen Estragon zum GArnieren beiseite stellen, die restlichen fein hacken.
 
Couscous mit einer Gabel auflockern, auf einen Teller geben und abkühlen lßen. Ei in einem Suppenteller verquirlen. Couscous mit Walnüssen und Parmesan mischen und mit Salz und Pfeffer würzen.
 
Den Ziegenkäse quer halbieren. Zuerst in dem Ei, dann in der Couscousmischung wenden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Ziegenkäse darin bei mittlerer Hitze rundum goldbraun braten.
 
Den Salat auf Teller verteilen, mit dem gehackten Estragon bestreuen und mit dem Dreßing beträufeln. Die Ziegenkäse darauf anrichten. Mit Estragonblättchen garnieren.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Petra Holzapfel
Elle Bistro 1/2001

Vorheriges Rezept (657) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (659)