Rezeptsammlung Kaese - Rezept-Nr. 662

Vorheriges Rezept (661) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (663)

Gebratener Halloumi-Käse mit Limetten-Kapern-Vinaigrette

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

1 Pack. Halloumi-Käse a 240 g
2 Essl. Mehl
    Salz
    Pfeffer
2 Essl. Olivenöl

   DRESSING
1   Limette: Saft und
    -- abgeriebene Schale
1 Essl. Weissweinessig
1 1/2 Essl. Kapern
    -- abgetropft
1   Knoblauchzehe
    -- feingehackt
1 Teel. Körniger Senf
    -- kein
    -- bayerischer süsser
1 Essl. Korianderblätter, frisch
    -- gehackt
2 Essl. Olivenöl
    Salz
    Schwarzer Pfeffer

   ZUM GARNIEREN
    Korianderstengel, frisch
 

Zubereitung

Den Käse aus der Verpackung nehmen und mit Küchenkrepp trockentupfen. Dann mit einem scharfen Meßer in 2 Scheiben pro Person schneiden.
 
Für die Vinaigrette Limettensaft und -schale, Essig, Kapern, Knoblauch, Senf und Korianderblätter in einer kleinen Schüssel verschlagen. Das Olivenöl hinzufügen und gut mit den anderen Zutaten vermischen.
 
Kurz bevor der Halloumi serviert werden soll, in einer Bratpfanne bei mittlerer Temperatur das Öl erhitzen. Wenn das Öl heiß ist, die Käsescheiben nacheinander im kräftig mit Salz und Pfeffer gewürzten Öl wenden und in die Pfanne legen - sie brauchen 1 Minute auf jeder Seite, so daß die erste Scheibe fast umgedreht werden muß, wenn man die letzte in die Pfanne legt. Der Käse soll auf beiden Seiten goldbraun gebraten sein.
 
Auf vorgewärmten Tellern anrichten, mit dem Dreßing übergießen und sofort servieren.
 
Leicht geröstetes Pita-Brot oder griechisches Fladenbrot mit geröstetem Sesam passen gut dazu.
 
Anmerkung Petra: intereßante Kombination, schnell gemacht
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Petra Holzapfel
Quelle:
Delia Smith
Kulinarische
Sommerfreuden

Vorheriges Rezept (661) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (663)