Rezeptsammlung Kaese - Rezept-Nr. 667

Vorheriges Rezept (666) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (668)

Gebratener Würziger Käse

( 1 Rezept )

Kategorien

Zutaten

275 Gramm  Paneer
3 Teel. Kurkuma
3 Teel. Salz
1 Essl. Ghee
1 Essl. Korianderblätter
1   Zitrone oder Limone
 

Zubereitung

Um Paneerstücke zu braten, eignet sich sehr gut eine schwere Braatpfanne. Benutzen Sie zum Umwenden einen Spatel, damit die sich bildende Kruste nicht verletzt wird. Aus Paneer laßen sich auch Pakoras machen. Tauchen Sie die Paneerstücke hierzu in einen gewürzten Kichererbsenteig und fritieren Sie sie, so wie es im nächsten Rezept beschrieben wird.
 
Den Paneer zubereiten und für 10 Minuten mit einem Gewicht beschweren, sodaß der Käse zwar fest, aber noch ziemlich feucht ist. Den gepreßten Käse in Stücke von etwa 10 cm Länge, 5 cm Breite und 1-2,5 cm Dicke schneiden. Den Kurkuma und das Salz in einer kleinen Schüssel vermischen und die feuchten Paneerscheiben, eine nach der anderen, leicht in der Mischung wälzen, sodaß beide Seiten dünn und gleichmäßig bedeckt sind. Wenn die Würzmischung zu dick ist, reicht sie nicht für alle Stücke aus. 1 El. Ghee erhitzen und so viele Stücke hineinlegen, wie bequem auf die Pfanne passen. Die Scheiben bei mäßiger Temperatur auf jeder Seite 4-5 Minuten braten, bis sie hellbraun werden und mit einer dünnen Kruste überzogen sind. Mit gehackten Korianderblättern und 1 Scheibe Zitrone oder Limone garnieren.
 
Zubereitungszeit: 20 Minuten
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Diana Droßel
Adiraja Dasa
Wedische Kochkunst
Die erlesensten Gerichte
der vegetarischen Küche
Indiens 1987

Vorheriges Rezept (666) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (668)