Rezeptsammlung Kaese - Rezept-Nr. 699

Vorheriges Rezept (698) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (700)

Gefüllte Käse-Zwiebel auf Eingelegtem Gemüse

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   GEFÜLLTE KÄSEZWIEBEL AUF
200 Gramm  Cambozola Knoblauch
    -- Weichkäs
4 mittl. Gemüsezwiebeln
2   Zucchini
1   Rote Paprika
1   Gelbe Paprika
1   Aubergine
6   Rosmarinzweige
4   Thymianzweige
10 Blätter  Basilikum
800 ml  Olivenöl
2   Knoblauchzehe
2   Tomaten
500 Gramm  Salz
    Pfeffer
    Zucker
200 ml  Aceto Balsamico
500 ml  Geflügelfond
400 ml  Weißwein
 

Zubereitung

Die Zucchini und Auberginen in circa 1,5 cm starke Stifte schneiden und in der Grillpfanne anbraten. Die gelbe und rote Paprika achteln und ebenfalls braten und würzen.
 
Die Tomaten achteln und mit zwei Rosmarinzweigen, den Thymianzweigen, den Basilikumblättern sowie dem Knoblauch in Olivenöl anbraten. Anschließend mit Aceto Balsamico ablöschen und mit Salz, Pfeffer und Zucker kräftig würzen. Das andere angebratene Gemüse ein Tag darin einlegen.
 
Bei den Zwiebeln das obere Viertel abschneiden. Die Zwiebeln so gut wie möglich aushöhlen, so daß die Schale nicht verletzt wird. Das Ausgehöhlte der Zwiebel mit Olivenöl und feingehacktem Rosmarin von vier Zweigen glasig anschwitzen, mit Weißwein ablöschen und mit Geflügelfond auffüllen. Diese Füllung weichkochen lassen. Anschließend mit dem Pürierstab fein mixen und den entrindeten und grobgewürfelten Käse unterheben. Nochmals nachwürzen und die Masse in die ausgehöhlten Zwiebeln füllen. Das ganze Pfund Salz in eine Pfanne geben und die gefüllten Zwiebel darauf setzen, damit sie beim Garen Halt haben, und bei 180øC 30-40 Minuten im Ofen backen.
 
Das eingelegte Gemüse leicht erwärmen und die gefüllten Käse-Zwiebeln darauf anrichten.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

jfk

Vorheriges Rezept (698) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (700)