Rezeptsammlung Kaese - Rezept-Nr. 8

Vorheriges Rezept (7) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (9)

Alfölder Käseknödel

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   ALFÖLDER KÄSEKNÖDEL
4   Eiweiß
250 Gramm  Feingeriebener Käse
    Salz
    Pfeffer
1 Prise  Paprika
150 Gramm  Paniermehl
    Fett zum Ausbacken
    Petersilie
 

Zubereitung

Die Eiweiß zu einem festen Schnee schlagen und so viel geriebenen Käse hinzugeben, bis ein weicher Teig entsteht.
 
Salzen, pfeffern, mit Paprika würzen und kalt stellen, bis der Käse quillt und der Teig fest wird.
 
Aus dem Teig kleine Kugeln formen, in Paniermehl wälzen und in Fett goldgelb backen. Danach sofort mit gehackter Petersilie bestreuen und mit grünem Salat servieren.
 
TIP: verwendet. Für dieses spezielle Gericht eignet sich aber - wie in den kleinen ungarischen Dörfeln üblich - noch besser ein guter Schafskäse. Oder auch jeder Reibekäse. Köstlich wird das Gericht z.B. mit Parmesan.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

gepostet von I. Benerts
aus: Freizeit Revue
16.09.96
Aus dem Buch:
Ungarn - Kulinarische
Streifzüge, Sigloch
Edition, 74653 Künzelsau

Vorheriges Rezept (7) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (9)