Rezeptsammlung Kaese - Rezept-Nr. 815

Vorheriges Rezept (814) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (816)

Gorgonzolaterrine mit Gaspachogelee und Olivensauce

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

125 Gramm  Gorgonzola
100 Gramm  Butter
4   Tomaten
1/2   Salatgurke
2   Paprika
1/8 Ltr. Geflügelfond
1 Teel. Tomatenmark
3 Blätter  Gelatine
    Salz
    Pfeffer

   SCHWARZE OLIVENSAUCE
4 Essl. Schwarze, feine Olivenpaste
    Balsamico-Essig
    Salz
    Pfeffer
    Olivenöl
 

Zubereitung

Tomaten. Salatgurke und Paprika zerkleinern und zusammen mit Geflügelfond und Tomatenmark im Mixer sehr klein mahlen, danach durch ein feines Leinentuch passieren. Die Flüssigkeit mit der ausgelösten Gelatine binden, den Boden der Form ausgiessen und im Kühlschrank fest erstarren lassen (1-2 Std.). Den Gorgonzola mit der weichen Butter aufschlagen, mit Pfeffer nachschmecken. Diese Masse auf das feste Gelee geben und die Form zustreichen - kalt stellen. Später stürzen, in Scheiben schneiden und mit schwarzer Olivensauce und Brot servieren. SCHWARZE OLIVENSAUCE: Die Olivenpaste verrühren und mit Salz, Pfeffer und Balsamico abschmecken - mit Olivenöl aufgiessen. * Quelle: NORDTEXT
- 20.06.94 - DAS!-Rezept ** Erfasst und gepostet von Ulli Fetzer (2:246/1401.62) vom 20.06.1994 Stichworte: Italien
:Stichworte : Käsegerichte

Vorheriges Rezept (814) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (816)