Rezeptsammlung Kaese - Rezept-Nr. 832

Vorheriges Rezept (831) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (833)

Gratinierte Kräuterkäse-Birnen mit Kastanienpfannkuchen

( 2 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   BIRNEN
3   Birnen
1/4 Ltr. Weisswein
1 Teel. Scharfer Senf
1 Teel. Essig
2 Essl. Agavendicksaft
1   Schalotte, fein geschnitten
1/2   Stöckli Schabzigerkäse
125 ml  Sahne, geschlagen
1   Eigelb
    Butter

   KASTANIENPFANNKUCHEN
125 Gramm  Kastanienmehl
125 Gramm  Weizenmehl
2   Eier
375 ml  Milch
1 Prise  Salz
    Butterschmalz
 

Zubereitung

Die Birnen vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Die Birnenviertel in einer Pfanne mit Butter rundum anbraten, mit Weisswein ablöschen und Agavendicksaft, Senf und Essig untermischen und die Flüssigkeit sirupartig einkochen lassen.
 
Die Schalotte in einer Pfanne mit Butter braun rösten, aus der Pfanne nehmen und mit dem klein gewürfelten Käse, der Sahne und dem Eigelb vermengen.
 
Die Birnen mit dem Sirup in eine gebutterte Auflaufform geben, die Käsemasse darüber verteilen und im Backofen bei 180 Grad ca. 10 Minuten leicht bräunen.
 
Für die Pfannkuchen Kastanienmehl, Weizenmehl, Eier, Milch und Salz zu einem glatten Teig verrühren. Aus dem Teig in einer Pfanne mit Butterschmalz nach und nach Pfannkuchen ausbacken.
 
Die Pfannkuchen zum Birnengratin reichen.
 
,AT Christina Philipp ,D 04.01.2002 ,NI ** ,NO Gepostet von:
 
Christina Philipp ,NO EMail: chrphilipp@web.de
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

ARD-Buffet 03.01.2002,
Heisses für kalte Tage:
Aufläufe,
Rezept von Vincent Klink
Erfasst von Christina
Phil

Vorheriges Rezept (831) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (833)