Rezeptsammlung Kaese - Rezept-Nr. 839

Vorheriges Rezept (838) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (840)

Gratinierter Herbslebener Spargel

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

600 Gramm  Herbslebener Bleichspargel
200 Gramm  Puten-Kasslerbrust
    -- in duennen Scheiben
150 Gramm  Blauschimmelkaese
500 Gramm  Kartoffeln
2   Eier
2   Tomaten
2 Essl. Sahne
3 Essl. Butter
1 Bund  Kerbel
1 Bund  Schnittlauch
1 Prise  ; Zucker, Salz

   ERFASST *RK* VON ULLI FETZER
    -- MDR
 

Zubereitung

Spargel schaelen. Salzwasser mit einem Teeloeffel Butter und einer Prise Salz zum Kochen bringen, Spargel darin ca. 15 min bissfest garen und gut abtropfen. Kerbel und Schnittlauch waschen und gut trockentupfen und hacken (Kerbel nur die Haelfte). Je 1/4 der Spargelstangen in 1/4 der Kasslerscheiben wickeln und auf feuerfeste Teller legen.
 
Blauschimmelkaese grob zerkleinern, mit Eiern und Sahne in eine Schuessel geben und mit dem Handruehrgeraet glattruehren. Gehackten Kerbel unterziehen. Creme auf die Spargelbunde verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 200GradC (Gas Stufe 3) ca. fuenf Minuten ueberbacken. Tomaten waschen, Haut kreuzweise einritzen, kurz blanchieren, in kaltem Wasser abschrecken und Haut abziehen.
 
Tomaten halbieren, entkernen und in Streifen schneiden. Kartoffeln schaelen, waschen, in Salzwasser garen, abgiessen und gut abtropfen. Restliche Butter in einer Pfanne erhitzen. Kartoffeln darin schwenken und mit Schnittlauchroellchen bestreuen. Spargel mit restlichem Kerbel und Tomatenstreifen garnieren und mit Kartoffeln servieren.

Vorheriges Rezept (838) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (840)