Rezeptsammlung Kaese - Rezept-Nr. 854

Vorheriges Rezept (853) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (855)

Griesskloesschen mit Gemuese

( 2 Portionen )

Kategorien

Zutaten

70 Gramm  Vollkorngriess; (1)
5 Gramm  Vollkorngriess; (2)
20 Gramm  Butter oder Margarine
1/4 Ltr. Gemuesebruehe
1   Ei
250 Gramm  Sellerie
250 Gramm  Karotten; Moehren
125 Gramm  Schichtkaese (20% Fett)
    ; Salz
    ; Pfeffer aus der Muehle
2 Essl. Oel
1 Bund  Glatte Petersilie
1/8 Ltr. Schlagsahne
2 Teel. Meerrettich, gerieben
 

Zubereitung

Griess (1) in der zerlassenen Haelfte des Fetts roesten. Die Haelfte der Bruehe zugiessen und aufkochen. Den Topf vom Herd nehmen, das Ei unterruehren und den Griess 10 Min. quellen lassen. Sellerie und Moehren schaelen und in gleich grosse Stuecken schneiden.
 
Sellerie im restlichen Fett 5 Minuten duensten. Moehren zugeben, mit der restlichen Bruehe auffuellen und zugedeckt 10 Minuten garen. Schichtkaese unter den Griess ruehren, mit Salz und Pfeffer wuerzen und abkuehlen lassen.
 
Dann mit 2 Loeffeln 8-10 Kloesschen formen und im heissen Oel rundherum 8 Minuten goldbraun backen. Petersilie hacken. Sahne und Griess (2) zum Gemuese geben, aufkochen und mit Meerrettich, Salz und Pfeffer wuerzen, mit den Kloesschen servieren.
 
Pro Portion ca. 685 kcal/2863 kJ.

Quelle

Nach ARD/ZDF - 26.12.95
Erfasst: Ulli Fetzer

Vorheriges Rezept (853) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (855)