Rezeptsammlung Kaese - Rezept-Nr. 906

Vorheriges Rezept (905) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (907)

Hähnchenbrustfilets mit Käsekruste

( 1 Rezept )

Kategorien

Zutaten


   FÜR 4 PERSONEN
4   Halbe Hähnchenbrustfilets
    -- à~150g
    Zitronenpfeffer
2 Essl. Trockenen Sherry
2 Essl. Sesamöl
40 Gramm  Butterschmalz
    Salz

   AUSSERDEM
50 Gramm  Mittelalten Gouda
2 Essl. Geschälte Sesamsaat
1   Gestrichenen El Blaumohn
1/2 Bund  Schnittlauch
 

Zubereitung

1. Hähnchenbrustfilets waschen, mit Küchenkrepp trockentupfen und von jeder Seite mit Pfeffer einreiben.
 
2. Sherry und Sesamöl in eine Mittelgroße Schale geben und verrühren. Hähnchenbrustfilets damit bepinseln, aufeinanderlegen und in Klarsichtfolie einschlagen. Im Kühlschrank etwa 1 Stunde durchziehen lassen. 3. Hähnchenbrustfilets aus der Folie wickeln und mit Küchenkrepp trockentupfen. Butterschmalz in eine mittelgroße beschichtete Pfanne geben und darin erhitzen. 4. Hähnchenbrustfilets in die Pfanne legen und 3-4 Minuten bei mittlerer Hitze braten. Dann wenden und 3-4 Minuten weiterbraten. Salzen.
 
5. Gebratene Hähnchenbrustfilets herausnehmen und in Alufolie wickeln. 5 Minuten ruhen lassen.
 
6. Inzwischen den Käse auf einer Haushaltsreibe fein raspeln. In eine kleine Schüssel geben, Sesamsaat und Mohn untermischen.
 
7. Schnittlauch waschen, trockentupfen und in feine Röllchen schneiden. Zwei Drittel der Schnittlauchröllchen unter die Käse-Körner-Masse mischen.
 
8. Hähnchenbrustfilets aus der Folie wickeln. Zum Überbacken nebeneinander auf ein mit Alufolie belegten Grill oder Backofenrost legen. 9. Käsemasse dick auf dem Fleisch verteilen. Unter einem vorgeheiztem Grill oder bei stärkster Hitze im Backofen goldbraun überbacken. Mit restlichem Schnittlauch bestreuen. Dazu passen frischer Blattsalat und Baguettebrot.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (905) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (907)