Rezeptsammlung Kaese - Rezept-Nr. 950

Vorheriges Rezept (949) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (951)

Hirseklösschen mit Blumenkohl-Käse-Sauce

( 2 Portionen )

Kategorien

Zutaten

30 Gramm  Butter
125 Gramm  Quark
100 Gramm  Gouda, gerieben
3   Eier
80 Gramm  Hirseflocken
1 Essl. Petersilie, fein
    -- geschnitten
300 ml  Gemüsebrühe
1 klein. Blumenkohl
50 ml  Sahne
    Salz, Pfeffer
    Muskat
 

Zubereitung

Butter, den gut ausgepressten Quark, die Hälfte des Käses, ein Ei und ein Eigelb vermischen, die Hirse untermischen und 30 Minuten ruhen lassen, damit die Hirse ausquellen kann. Die Masse mit Salz und Pfeffer würzen. 2 Eiweiss steif schlagen und zusammen mit der Petersilie unter die Hirsemasse heben. Aus der Masse mit einem Löffel Klösschen abstechen und diese 15 Minuten in leicht köchelndem Wasser gar ziehen lassen.
 
Die Gemüsebrühe erhitzen. Blumenkohlröschen vom Strunk schneiden, den Strunk und evt. vorhandene grüne Blätter in Streifen schneiden. Streifen 10 Minuten in der Brühe kochen. Dann die Brühe abseihen, wieder aufsetzen und die Strunkstreifen entsorgen. Die Blumenkohlröschen in der Brühe 10 Minuten garen und herausnehmen. Den restlichen Käse in der Brühe auflösen.
 
Das übrige Eigelb mit der Sahne vermischen, etwas heisse Brühe zugiessen und dann in den Topf mit der Brühe einrühren. Die Sauce mit Muskat, Pfeffer und Salz abschmecken. Die Blumenkohlröschen wieder zugeben.
 
Die Sauce auf Teller geben und die Klösschen darauf geben.
 
,AT Christina Philipp ,D 22.01.2002 ,NI ** ,NO Gepostet von:
 
Christina Philipp ,NO EMail: chrphilipp@web.de
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

ARD-Buffet 22.01.2002,
Getreideküche;
Rezept von Ute Herzog
Erfasst von Christina
Phil

Vorheriges Rezept (949) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (951)