Rezeptsammlung Kaese - Rezept-Nr. 977

Vorheriges Rezept (976) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (978)

Indisches Käsedeßert

( 1 Rezept )

Kategorien

Zutaten

550 Gramm  Paneer
150 Gramm  Zucker
 

Zubereitung

Die Milch zum gerinnen bringen und den Paneer gewinnen. Dann unter fließend kaltem Wasser abspülen und das überschüßige Wasser durch mehrmaliges festes Ausdrücken herauspressen. Den Paneer 45 Minuten abhängen oder 20 Minuten mit einem Gewicht beschweren. Den fertigen Paneer auf einer sauberen Arbeitsfläche kräftig durchkneten, bis er seine bröselige Konsistenz verliert und zu einem weichen Teig ohne Klumpen wird. Je weicher der Teig, desto beßer der Sandesh. Den Teig in 2 Hälften Teilen. In die eine Hälfte die halbe Eigenvolummenge Zucker hineinkneten und in einer Bratpfanne auf niedriger Flamme erhitzen. Dabei ständig mit einem Holzlöffel umrühren. Die feste Sandeshmasse wird zunächst weich werden, um sich dann wieder zu verfestigen. Wenn sie wieder fest wird und sich vom Boden der Pfanne zu lösen beginnt, was nach 4-6 Minuten der Fall sein sollte, die Pfanne von der Flamme nehmen. Der Sandesh sollte nicht zu lange rösten, sonst wird er trocken und bröselig. Zum Schluß den gerösteten und ungerösteten Paneer sowie evtl. einen natürlichen Aroma- oder Farbstoff miteinander verkneten und zu einer 2,5 cm dicken Schicht formen. Abkühlen laßen und in Quadrate schneiden.
 
Zubereitungszeit: 45 Minuten
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Diana Droßel
Adiraja Dasa
Wedische Kochkunst
Die erlesensten Gerichte
der vegetarischen Küche
Indiens 1987

Vorheriges Rezept (976) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (978)