Rezeptsammlung Kaese - Rezept-Nr. 991

Vorheriges Rezept (990) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (992)

Joghurtkäse mit Gurken

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

1 Ltr. Joghurt
2 mittl. Gurken; geschält, entkernt
    -- feingehackt
60 Gramm  Rote Zwiebeln; sehr fein -
    -- gehackt
4   Radieschen
60 Gramm  Walnüsse
30 Gramm  Korinthen
1 Essl. Dill; feingehackt
1 Essl. Weinblätter; feingehackt
    Salatblätter
    Salz
 

Zubereitung

MMMMM--------------------------------QUELLE--------------------------
--
-Karl-Friedrich Schmidt
- Käse - Butter - Joghurt
- leicht selbstgemacht
- erfasst von Petra Holzapfel
 
Käseleinen in Wasser tauchen, auswringen und über ein Sieb legen. Den Joghurt kreuz und quer mit dem Messer schneiden und vorsichtig in das Käseleinen schütten. Jeweils die gegenüberliegenden Ecken des Käseleinens fest zusammenbinden, so dass ein Beutel entsteht. Den Beutel über Nacht über eine Schüssel hängen, bis ein cremiger Frischkäse entsteht. Wenn er streichzart ist, den Joghurt-Frischkäse aus dem Beutel in eine Schüssel umfüllen. Alle Zutaten mit Ausnahme der Salatblätter zum Joghurtkäse geben und gut vermischen. Die Mischung mit einem Eisportionierer zu Kugeln formen und auf einer mit Salatblättern belegten Platte anrichten und gut gekühlt servieren.
 
Stichworte: Joghurt, Gurke, Aufstrich
:Stichworte : Käsegerichte

Vorheriges Rezept (990) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (992)