Free Hosting

Free Web Hosting with PHP, MySQL, Apache, FTP and more.
Get your Free SubDOMAIN you.6te.net or you.eu5.org or...
Create your account NOW at http://www.freewebhostingarea.com.

Cheap Domains

Cheap Domains
starting at $2.99/year

check

Rezeptsammlung Kaese - Rezept-Nr. 993

Vorheriges Rezept (992) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (994)

Junger Ziegenkäse mit Lavendelvinaigrette

( 1 Rezept )

Kategorien

Zutaten

1/4 Ltr. Geflügelfond
1 Teel. Lavendelhonig
1   Limette; den Saft
4 Zweige  Lavendel
    Salz und Pfeffer aus der Mühle
  Etwas  Herbes Olivenöl, vorzugsweise aus der Toskana
4   Zucchiniblüten
4 Scheiben  St. Maure á 70 g oder anderer junger
    -- Ziegenkäse ohne Asche
80 Gramm  Kartoffelstärke
1 Teel. Backpulver
80 Gramm  Eiswasser
1 groß. Eiweiß
    Neutrales Planzenöl, zum Ausbraten
 

Zubereitung

1. Für die Vinaigrette den Geflügelfond aufkochen, mit Lavendelhonig und Limettensaft versetzen. Von den Lavendelzweigen 4 Blüten abziehen und etwa 5 Minuten in der Vinaigrette ziehen lassen. Mit 1 Prise Salz und etwas Pfeffer abschmecken und mit etwas Olivenöl binden.
 
2. Die kleinen Zucchinifrüchte, die an den Blüten sind, in schmale Streifen schneiden und in der Lavendelvinaigrette kurz erwärmen.
 
3. Den Ziegenkäse in unregelmäßige Stücke brechen, mit der Lavendel-Zucchini-Vinaigrette in tiefen Tellern anrichten.
 
4. Kartoffelstärke und Backpulver vermischen. Eiswasser und Eiweiß verquirlen, unter die Stärke rühren, bis ein glatter Tempurateig entstanden ist.
 
5. Die Zucchiniblüten in ihre Segmente zerteilen, durch den Teig ziehen und in Öl ausbraten. Über dem Ziegenkäse anrichten. Das Dessert mit den Lavendelzweigen dekorieren.

Quelle

ELLE

Vorheriges Rezept (992) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (994)