Rezeptsammlung Kalb - Rezept-Nr. 142

Vorheriges Rezept (141) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (143)

Geschmorte Kalbsbrust

( 1 Keine anga )

Kategorien

Zutaten


   MARINADE
2 Essl. Olivenöl, evtl. mehr
1 Teel. Getrocknete oder
    -- entsprechend viele
    -- frische
    -- Rosmarinnadeln
    (gehackt),
1 Prise  Getrockneter oder
1 Zweig  Frischer Thymian
    -- (abgezupft),
    Salz,
    Pfeffer

   ZUM BRATEN
2 Essl. Olivenöl,
1   Frischer Rosmarinzweig,
1 1/2 kg  Kalbsbrust mit
    -- vorbestellen),
5   Schalotten (je nach Größe
    -- in Hälfte oder Viertel
    -- geschnitten),
200 ml  Weißwein,
200 ml  Fleischbrühe
 

Zubereitung

Zuerst die Zutaten für die Marinade mischen und 5 Minuten ziehen lassen.
 
In eine Kasserolle das Öl und den Rosmarinzweig geben (parfümieren). Wenn das Öl heiss ist, den Zweig herausnehmen, damit er nicht verbrennt.
 
Das ungewürzte Fleisch im heissen Öl von allen Seiten scharf anbraten. Dann das Fleisch aus dem Öl nehmen und jede Seite 1 Minute in der Marinade ziehen lassen. Das Fleisch wieder in die Kasserolle geben und bei mittlerer Hitze 1 bis 2 Minuten weiterbraten. Die Schalotten dazugeben und mitdünsten. Wenn die Schalotten Farbe haben, mit Weisswein ablöschen. Zugedeckt das Fleisch 2 bis 2 1/2 Stunden schmoren. Die Hitze so regulieren, dass die Sauce nur sachte köchelt. Von Zeit zu Zeit Fleischbrühe dazugeben und das Fleisch wenden. Das Fleisch aus der Sauce nehmen, in Portionen schneiden und warm stellen. Die Sauce zusammen mit den Schalotten in den Mixer geben und pürieren. Sauce mit dem Fleisch servieren.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (141) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (143)