Rezeptsammlung Kalb - Rezept-Nr. 251

Vorheriges Rezept (250) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (252)

Kalbs-Croquettes

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

375 Gramm  Kalbsgehacktes
2-4 Scheiben  Weissbrot (ohne Rinde)
2   Schalotten, gehackt
2 Essl. Petersilie, gehackt
1 Essl. Butter
1-2   Eier
1/2-1 Teel. Sardellenpaste
1/2 Teel. Worchestershire Sauce
    Pfeffer
    Salz
    Semmelbroesel

   ZUM SERVIEREN
4 Scheiben  Kastenweissbrot, hellgelb
    -- getoastet
    Tomatenketchup
 

Zubereitung

Man nehme sehnenfreies Kalbfleisch, drehe es mit eingeweichtem, ausgedruecktem Weissbrot ohne Rinde, in Butter hell vorgeduensteten Schalotten und Petersilie durch den feinsten Wolf. - Man gebe zu der Masse verquirlte Eier, wuerze sie mit Pfeffer, Salz, ganz wenig Sardellenpaste und Worchestershire Sauce und schlage sie tuechtig. -Man forme flache Medaillons, waelze sie in Semmelbroeseln und brate sie in heisser Butter goldbraun. - Man richte sie auf Scheiben von hellgelb geroestetem Kastenweissbrot an und serviere mit Tomatenketchup.

Quelle

Joh. Mario Simmel: Es muss nicht immer Kaviar
sein, Knaur, Auflage 1969

Vorheriges Rezept (250) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (252)