Rezeptsammlung Kalb - Rezept-Nr. 258

Vorheriges Rezept (257) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (259)

Kalbs-Tagliata mit Gebratenem Spargel

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

1 Bund  Schnittlauch
1 Essl. Zitronensaft
8 Essl. Kaltgepreßtes Olivenöl
4 klein. Knoblauchzehen
1 kg  Grüner Spargel
50 Gramm  Getrocknete Tomaten, (in Öl, abgetropft)
    Salz und schwarzer Pfeffer aus der Mühle
4   Schiere Kalbsrückensteaks (à 150 g)
    Grobes Meersalz
 

Zubereitung

1. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Mit Zitronensaft, 4 El Olivenöl und etwas Salz verrühren.
 
2. Knoblauchzehen pellen und längs halbieren. Spargel kalt abspülen, das untere Viertel der Stangen abschneiden. Getrocknete Tomaten fein würfeln.
 
3. Den Ofen auf 240 Grad vorheizen (Gas 4-5, Umluft 220 Grad), ein Backblech hineingeben und 5 Minuten heiß werden lassen. 2 El Olivenöl auf das Blech geben, Spargel und Knoblauch in einer Schicht darauf verteilen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Im Ofen 12 Minuten braten, dabei gelegentlich wenden.
 
4. Inzwischen eine schwere Pfanne auf dem Herd erhitzen und das restliche Öl hineingeben. Die Kalbssteaks mit Pfeffer würzen, von jeder Seite 3 Minuten bei starker Hitze braten, dann in Alufolie gewickelt ruhenlassen.
 
5. Den Spargel aus dem Ofen nehmen, mit den gewürfelten Tomaten mischen. Auf 4 vorgewärmte Teller verteilen. Die Kalbssteaks quer in je 6 Scheiben schneiden, auf die Teller geben und mit etwas Meersalz bestreuen. Alles mit der Schnittlauch-Vinaigrette beträufeln.
 
: Zubereitungszeit: 40 Minuten
: Pro Portion: 34 g E, 25 g F, 7 g KH = 390 kcal (1634 k))

Quelle

essen & trinken April 2003

Vorheriges Rezept (257) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (259)