Rezeptsammlung Kalb - Rezept-Nr. 275

Vorheriges Rezept (274) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (276)

Kalbsbraten nach Winzerart (Im Bratschlauch Gebacken)

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   KALBSBRATEN NACH WINZERAR
1 kg  Kalbsbraten
    Salz
2   Zwiebeln, fein gehackt
2   Knoblauchzehen, fein
    -- gehackt
500 ml  Weißwein
1 Essl. Pfefferkörner
1 Teel. Pimentkörner
150 Gramm  Champignons, geputzt und -
2   Paprikaschoten, geputzt und
2   Karotten, geschält und - in
150 Gramm  Staudensellerie, geschält,
2   Frühlingszwiebeln, grob -
    -- ge
    Pfeffer, grob
    Paprikapulver
    Basilikum, gerebelt
    Creme fraiche, evtl., zum
    -- Bi
    Bratschlauch, -
 

Zubereitung

150.00 g Champignons, geputzt und - - gev
 
2.00 Paprikaschoten, geputzt und
 
2.00 Karotten, geschält und - in - Sc
 
150.00 g Staudensellerie, geschält, - - i
 
Bratschlauch, - erfaßt: A. - Ben
 
Instructions:
 
Das Fleisch unter fließendem Wasser abspülen, trockentupfen und gut salzen. Dann mit Zwiebeln, Knoblauch, Wein, Pfeffer- und Pimentkörnern in den Bratschlauch geben, diesen gut verschließen und das Ganze e ca. 24 4 Stunden im Kühlschrank marinieren.
 
Bratschlauch öffnen, Marinade durch ein Sieb gießen, auffangen und das Fleisch wieder in den Bratschlauch geben.
 
Backofen auf 175 Grad vorheizen.
 
Das zerkleinerte Gemüse mit in den Bratschlauch geben. Alles mit Pfeffer, Paprika und Basilikum würzen. Den Bratschlauch wieder verschließen und auf ein Backblech legen. Mit einer Gabel einige Löcher in die e Folie stechen.
 
Das Fleisch ca. eine Stunde im Ofen garen. Ein Loch in den Bratschlauch schneiden und die Flüssigkeit in einen Topf gießen. Das Fleisch mit dem m Gemüse anrichten. Den Bratenfond eventuell mit Craime fraiche binden und d als Sauce dazu servieren.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

jfk

Vorheriges Rezept (274) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (276)