Rezeptsammlung Kalb - Rezept-Nr. 277

Vorheriges Rezept (276) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (278)

Kalbsbraten Toskana

( 6 Portionen )

Kategorien

Zutaten

4   Knoblauchzehen
10   Salbeiblätter
4   Rosmarinzweige
2 Essl. Olivenöl
1,2 kg  Kalbskarree
    -- Nierstück
    Salz
    Schwarzer Pfeffer
50 ml  Olivenöl
    -- zum Anbraten
100 ml  Weisswein
250 ml  Kalbsfond
 

Zubereitung

Den Backofen auf 80 Grad vorheizen und eine Platte mitwärmen.
 
Den Knoblauch schälen. Zusammen mit den Salbeiblättern und den Rosmarinnadeln fein hacken. Alles mit dem Olivenöl mischen.
 
Das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen. Im heissen Olivenöl von allen Seiten (auch an den Enden) 8 bis 10 Minuten anbraten. Herausnehmen und mit der Kräutermischung einreiben. Sofort auf die vorgewärmte Platte geben und im vorgeheizten Ofen bei 80 Grad 2 bis 2 1/2 Stunden nachgaren lassen.
 
Den Bratensatz mit dem Weisswein auflösen und gut zur Hälfte einkochen lassen. Den Kalbsfond beifügen und alles nochmals etwas reduzieren. Den Jus mit Salz und Pfeffer abschmecken. Beiseite stellen.
 
Unmittelbar vor dem Servieren den Jus nochmals aufkochen. Den ausgetretenen Saft vom Fleisch dazugeben. Den Braten in dünne Scheiben aufschneiden, auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit Jus beträufeln.
 
,AT Rene Gagnaux ,D 29.12.2001 ,NI ** ,NO Gepostet von: Rene Gagnaux ,NO EMail: r.gagnaux@ch.inter.net
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (276) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (278)