Rezeptsammlung Kalb - Rezept-Nr. 323

Vorheriges Rezept (322) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (324)

Kalbsfilet im Macadamiamantel

( 4 Personen )

Kategorien

Zutaten

600 Gramm  Kalbsfilet
125 Gramm  Macadamia-Nüsse
150 Gramm  Karotten
1 Topf  Basilikum
1 Bund  Kerbel
1 Bund  Glatte Petersilie
75 Gramm  Creme fraiche
1   Ei
2 Essl. Semmelbrösel
    Salz
    Pfeffer
1 Bund  Suppengrün
2 Stangen  Lauch
75 Gramm  Bacon
    -- oder Frühstückßpeck
20 Gramm  Butterschmalz
200 ml  Rotwein
200 ml  Kalbsfond
100 ml  Sahne
20 Gramm  Butter
20 Gramm  Mehl
 

Zubereitung

1. Für die Füllung die Nüsse grob hacken. Die Karotten putzen, waschen und fein raspeln. Die Kräuter fein hacken. Alles mit Creme freche, Ei und Semmelbröseln in einer Schüssel verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
 
2. Suppengrün putzen, waschen und klein Schneiden. Lauch putzen, waschen, längs halbieren, in Streifen zerteilen und 1 Minute blanchieren. Bacon und Lauch abwechselnd nebeneinander auf eine Arbeitsfläche legen.
 
3. Das Fleisch salzen und pfeffern. Im heißen Butterschmalz rundum kräftig anbraten. Das Suppengrün zugeben, anrösten, mit Wein und Kalbsfond ablöschen und etwas einkochen laßen.
 
4. Ein Drittel der Füllung auf die Bacon-Lauchstreifen geben. Das Filet darauf legen. Die restliche Füllung auf dem Fleisch verteilen. Das Filet in die Bacon- und Lauchstreifen hüllen und in eine feuerfeste Form setzen. Mit dem Bratfond aufgießen und im auf 190§ vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten braten.
 
5. Den Bratfond durch ein Sieb gießen und mit Sahne aufkochen. Mit verkneteter Mehlbutter binden und abschmecken.
 
Beilagen: kleine Kartoffelknödel und Backobst, das in Rotwein mit Zimt und Zitronenschale gedünstet wurde.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Aus Ridders aktülle
Kundenpost

Vorheriges Rezept (322) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (324)