Rezeptsammlung Kalb - Rezept-Nr. 327

Vorheriges Rezept (326) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (328)

Kalbsfilet in der Grünen Burg

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   KALBSFILET IN DER GRÜNEN
2 Essl. Sonnenblumenöl
2 Essl. Zitronensaft
1/2 Teel. Kräuter der Provence
500 Gramm  Kalbsfilet
1 1/2 kg  Spargel
10   Spinatblätter
30 Gramm  Mandelblättchen
250 ml  Sauce Hollandaise
2   Tomaten
1 Bund  Petersilie
1 kg  Gnocci
1 Prise  Muskatnuß
10 Gramm  Butter
 

Zubereitung

Öl mit Zitronensaft und den Kräutern der Provence verrühren. Kalbsfilet in 8 Scheiben schneiden, darin wenden und eine Stunde ziehen lassen.
 
Spargel putzen und 10 Minuten kochen. Spinatblätter putzen und die Stiele entfernen. Kalbsfilet würzen und kurz anbraten, dann in den Blattspinat einwickeln. Auf den Spargel legen und im geschloßenen Topf mit dem Spargelsud ca. 10 Minuten garziehen lassen.
 
Gnocci kurz aufkochen, mit einer Prise Muskatnuß würzen und dann in Butter schwenken.
 
Mandelblättchen ohne Fett rösten, Hollandaise erwärmen. Fillets auf dem Spargel positionieren und mit Hollandaise nappieren. Die Mandelblättchen darüberstreün. Tomaten putzen, entkernen und in kleine Stücke schneiden, Petersilie waschen und kleinschneiden. Tomaten und Petersile als Garnierung über den Teller streuen und evtl. eine Erdbeere dazulegen.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Restaurant 'Zur guten
Stube' Gustavsburg
erfa t von:
Michl Bromberg

Vorheriges Rezept (326) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (328)