Rezeptsammlung Kalb - Rezept-Nr. 330

Vorheriges Rezept (329) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (331)

Kalbsfilet in Ingwer-Walnuß-Soße mit Brokkoli

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   KALBSFILET IN INGWERWALN
5   Ingwerstück in cm
1   Zwiebel
1 Pack. Kartoffelklöße
    -- gekocht
600 Gramm  Brokkoli
    Salz
600 Gramm  Kalbsfilet
30 Gramm  Margarine
125 Gramm  Schlagsahne
50 Gramm  Walnußkerne
30 Gramm  Butterschmalz
    Pfeffer
    Paprikapulver
2 Essl. Dunkler Sußenbinder
    Mandelblättchen
1/2 Ltr. Wasser (1)
300 ml  Wasser (2)
 

Zubereitung

Ingwer schälen und in feine Stifte schneiden. Zwiebel pellen und würfeln. Kartoffelpulver in kaltes Wasser (1) rühren und 5 Minuten quellen lassen.
 
Brokkoli waschen, putzen und in kochendem Salzwasser etwa 15 Minuten garen. Aus der Kartoffelmasse fingerlange Röllchen formen, bei denen die Enden spitz zulaufen; in siedendem Salzwasser etwa 10 Minuten garen und abtropfen lassen.
 
Kalbsfilet waschen und trockentupfen. Margarine erhitzen und das Filet darin rundherum braun anbraten. Ingwer und Zwiebel ebenfalls darin anbraten. Wasser (2), Sahne und Walnußkerne zufügen und das Ganze 10 Minuten schmoren.
 
Butterschmalz erhitzen und die Schupfnudeln darin kurz anbraten. Kalbsfond mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen und den Soßenbinder einrühren.
 
Kalbsfilet in Scheiben scheiden und mit der Soße anrichten. Brokkoli mit Mandelblättchen betreuen und mit den Schupfnudeln dazu servieren.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Frau im Spiegel
gepostet von I. Benerts
22.12.96

Vorheriges Rezept (329) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (331)