Rezeptsammlung Kalb - Rezept-Nr. 413

Vorheriges Rezept (412) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (414)

Kalbshaxe mit Stampfkartoffeln und Ragout'

( 4 'portionen )

Kategorien

Zutaten

30 Gramm  Rapsöl
1   Zwiebel,in Streifen
    -- geschnitten
2   Knoblauchzehen,gehackt
50 ml  Weißwein
150 ml  Apfelsaft
200 ml  Fleischbrühe
    Salz, Pfeffer
    Kümmel ,gemahlen
400 Gramm  Sauerkraut
2   Äpfel
2 Essl. Tomatenwürfel
1/2 Essl. Estragonblätter
1/2 Essl. Petersilie, gehackt
50 Gramm  Saure Sahne
    ; Stampfkartoffeln
500 Gramm  Kartoffeln, mehlig kochend
    Muskatnuss
    Salz, Pfeffer
2 Essl. Olivenöl
1/2 Teel. Petersilie, gehackt
 

Zubereitung

Die Kalbshaxe auslösen, von Fett und Sehnen befreien und in circa 2 cm große Stücke schneiden.
 
Das Rapsöl in einem Topf erhitzen. Die Fleischwürfel darin anbraten. Zwiebel und Knoblauchzehe beigeben und mitbraten.
 
Das Ganze mit Weißwein und Apfelsaft ablöschen, mit der Fleischbrühe aufgießen und bei mittlerer Hitze ca. 45 Minuten schmoren. Mit Salz, Pfeffer und gemahlenem Kümmel würzen.
 
Das Sauerkraut grob schneiden, waschen und abtropfen laßen. Zu dem fast fertig gegarten Fleisch geben und nochmals ca. 15 Minuten schmoren laßen. Die Apfelstifte beigeben, kurz durchkochen laßen. Tomatenwürfel, Estragon und Petersilie zugeben, eventuell die Saure Sahne unterheben
 
Die Kartoffeln schälen, vierteln und in Salzwasser garen. Die Kartoffeln abgießen und ausdämpfen. Mit Muskatnuß, Salz und Pfeffer würzen und das Olivenöl beigeben. Die Kartoffeln mit Hilfe eines Kartoffelstampfers zerstampfen.
 
Das Ragout auf einem Teller anrichten, aus den Stampfkartoffeln Nocken formen, dazugeben und mit gehackter Petersilie bestreuen.
 
Kalbshaxe mit Stampfkartoffeln und Ragout von Apfelsauerkraut Äpfel, geschält und in Stifte geschnitten
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Donnerstag, 23. März 2000

Vorheriges Rezept (412) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (414)