Rezeptsammlung Kalb - Rezept-Nr. 442

Vorheriges Rezept (441) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (443)

Kalbskotelett mit Frühlingskräutern

( 1 Keine anga )

Kategorien

Zutaten

4   Dicke Kalbskoteletts,
4 Essl. Gehackte Schalotten,
60 Gramm  Geräucherter durchwachsener
    -- Speck (in dünne Streifen
    -- geschnitten),
60 Gramm  Butter,
    Salz,
    Pfeffer,
100 ml  Weißwein,
1   Geschlagenes Eigelb,
1 Teel. Feingeschnittener
    -- Schnittlauch,
1 Teel. Gehackte Petersilie,
1/2 Teel. Feingehackter Majoran,
1/2 Teel. Feingehackter Estragon,
1 Essl. Essig
 

Zubereitung

In einer grossen Pfanne Schalotten und Speck in Butter anbraten, bis die Schalotten goldgelb sind. Die Kalbskoteletts mit Salz und Pfeffer würzen, mit Mehl bestäuben und auf die Schalotten legen. Bei 150 Grad im Ofen unter mehrmaligem Wenden braun braten. Nach etwa 45 Minuten die gegarten Koteletts herausnehmen und warm stellen.
 
Den Bratensaft entfetten, Wein zugiessen und etwas einkochen lassen. Die Pfanne vom Herd nehmen und die Sauce mit dem Eigelb binden. Die Koteletts vor dem Servieren mit den gehackten Kräutern bestreuen und mit Essig beträufeln. Die Sauce getrennt reichen.
 
(Auch Majoran gehört zu den Kräutern, die die Verdauung fördern. Daneben wirkt Majoran beruhigend, senkt den Blutdruck und ist sehr stark antibakteriell wirksam.)
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (441) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (443)