Rezeptsammlung Kalb - Rezept-Nr. 484

Vorheriges Rezept (483) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (485)

Kalbsleber nach Berliner Art

( 1 Keine anga )

Kategorien

Zutaten

2   Säürliche Äpfel
2 Essl. Zitronensaft
4 Scheiben  Kalbsleber
2 Essl. Mehl
4 Scheiben  Durchwachsener Speck
1   Zwiebel
4 Essl. Butter
    Salz
    Pfeffer
 

Zubereitung

Die Apfelscheiben mit dem Zitronensaft beträufeln. Die Leberscheiben in Mehl wenden.
 
Die Speckscheiben in einer Bratpfanne knusprig braten, warm stellen. Die Zwiebelringe im Speckfett braten, zum Speck geben.
 
2 EL Butter in derselben Pfanne zerlassen, die Leberscheiben auf kleinem Feuer auf jeder Seite nicht länger als 3 Minuten braten, salzen und pfeffern.
 
Gleichzeitig in einer zweiten Pfanne 2 EL Butter zergehen lassen, die Apfelscheiben auf jeder Seite hellbraun braten.
 
Leberschnitten abwechselnd mit den Speckscheiben und Apfelscheiben auf eine vorgewärmte Platte legen, Zwiebelringe rechts und links davon verteilen, den Bratenjus darüber geben.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (483) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (485)