Rezeptsammlung Kalb - Rezept-Nr. 518

Vorheriges Rezept (517) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (519)

Kalbsmedaillons mit Champagnersauce

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

12   Kalbsmedaillons (ca. 60 g
    -- pro Medaillon)

   MARINADE
1 Essl. Frische Thymianblätter
1/2 Teel. Zitronenschale, gerieben
1 Essl. Kräutersenf
1/2 Essl. Kräuteressig
3 Essl. Öl
1 Teel. Salz
    Pfeffer aus der Mühle

   SAUCE
1 Essl. Butter
1   Schalotte, fein gehackt
200 ml  Fleischbouillon
2   Pfefferkörner, zerdrückt
200 ml  Champagner (Brut)
300 ml  Doppelrahm
1/4 Teel. Zucker
    Salz
    Pfeffer aus der Mühle
 

Zubereitung

Am Tag vorher:
 
Marinade: alle Zutaten mischen. Fleisch damit bestreichen, über Nacht im Kühlschrank abgedeckt marinieren lassen.
 
Medaillons:
 
Fleisch abtrockn und salzen. Im heissen Öl oder Butter braten, beidseitig je 2 Minuten. Im auf 60 GradC vorgewärmten Ofen warmhalten.
 
(Falls die Medaillons länger warmgehalten werden sollten - zum Beispiel bis zu einer Stunde - nur 1 Minute beidseitig braten).
 
Sauce: Schalotte im Butter dünsten, Bouillon und Pfeffer zugeben, bis zur Hälfte einkochen. Durch einen Sieb geben, in die Pfanne zurück tun und 3/4 vom Champagner zugeben. Bis zur Hälfte einkochen, Rahm zugeben und etwas einkochen. Der Rest vom Champagner zugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
 
(Die Sauce kann übrigens ruhig vorher zubereitet werden, bis zu 1/2 Tag im Kühlschrank aufbewahrt; im letzten Moment aufwärmen).
 
Nach: Journal Betty Bossy, No 10, Nov./Dec.1993
 
26.11.1993
 
Erfasser:
 
Datum: 23.02.1995
 
Stichworte: Fleisch, P4
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (517) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (519)