Rezeptsammlung Kalb - Rezept-Nr. 555

Vorheriges Rezept (554) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (556)

Kalbspiccata'

( 4 'portionen )

Kategorien

Zutaten

8 klein. Kalbßchnitzelchen
    Salz
    'Pfeffer
2 Essl. Mehl
2   Eier
1 Essl. Rahm
50 Gramm  Sbrinz,gerieben
    Öl
 

Zubereitung

Die Kalbßchnitzelchen unter Klarsichtfolie mit dem Wallholz leicht flach klopfen. Salzen und pfeffern. 'In einem Suppenteller das Mehl bereitstellen. In einem zweiten Teller Eier,. Rahm und Käse zu einer Panade verquirlen, pfeffern und nach Belieben mit einigen Tropfen Zitronensaft abrunden. In einer beschichteten Bratpfanne das Öl erhitzen. Die Schnitzel zuerst im Mehl wenden - überschüßiges Mehl abschütteln! -, dann durch die Käsepanade ziehen und gut abtropfen laßen, so daß die Schnitzel nur mit einem dünnen Mantel überzogen sind. Sofort im heißen Öl auf mittlerem Feuer halb schwimmend auf jeder Seite während 1-2 Minute, je nach Dicke der Schnitzel,. braten
 
Die Piccata Milanese ist eins der berühmtesten und beliebtesten Fleischgerichte der italienischen Küche. Der Begriff «piccata» steht nämlich im Italienischen für «mit Zitrone abgeschmeckt
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

d'Chuchi, 06 2001

Vorheriges Rezept (554) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (556)