Rezeptsammlung Kalb - Rezept-Nr. 578

Vorheriges Rezept (577) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (579)

Kalbsrahmbraten in Pfeffersauce

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   KALBSRAHMBRATEN IN PFEFFE
750 Gramm  Kalbfleisch
    -- aus der Schulte
    Paprikapulver (edelsüß)
1 Essl. Butterschmalz
1   Zwiebel
    Pfeffer
1   Möhre
    Salz
1 klein. Stange Lauch
1 Essl. Thymian, gerebelt
300 ml  Brühe
    -- Instant
1 Bund  Frühlingsmöhren
1 Essl. Butter
250 Gramm  Nudeln
    -- etwa Spirelli
    Zucker
2 Essl. Grüner Pfeffer
150 Gramm  Schlagsahne
 

Zubereitung

750 g Kalbfleisch; aus der Schulter ohne Knochen
 
1. Fleisch waschen, trockentupfen, mit Paprika, Salz, Pfeffer einreiben. In heißem Butterschmalz rundum anbraten.
 
2. Zwiebel abziehen und Möhre schälen. Lauch putzen, waschen. Gemüse grob zerteilt zum Fleisch geben und anrösten. Thymian und Brühe zufügen. bei mittlerer Hitze etwa 45 Minuten schmoren.
 
3. Die Bundmöhren schälen und in schräge, dünne Scheiben schneiden. In etwas Wasser mit Butter etwa 5 Minuten gar dünsten. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken.
 
4. Nudeln in Salzwasser bißfest kochen.
 
5. Kalbsbraten aus dem Topf nehmen und warm stellen. Bratensatz durch ein Sieb geben. Die Hälfte des grünen Pfeffers zerdrücken, mit der Sahne zum Bratensatz geben , kurz einköcheln lassen. Fleisch in Scheiben schneiden, mit Möhren, Nudeln und Sauce servieren. Restlichen grünen Pfeffer überstreuen.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

meine Familie und ich
gepostet von
Jrg Weinkauf

Vorheriges Rezept (577) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (579)