Rezeptsammlung Kalb - Rezept-Nr. 598

Vorheriges Rezept (597) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (599)

Kalbsrollbraten Dona Rosita

( 6 Portionen )

Kategorien

Zutaten

1 kg  Kalbsrollbraten
1 Essl. Zitronensaft
2 Essl. Erdnußöl
1 Teel. Salz
1 mittl. Zwiebel
1   Lorbeerblatt
2   Nelken
1   Kalbsfuss
150 ml  Bouillon
150 ml  Weißwein
3   Knoblauchzehen
2 Essl. Madeira
1 Teel. Tomatenpüree
  Einige  Petersilienzweige
1 Prise  Koriander
1 Teel. Salbei
1 Teel. Rosmarin
250 Gramm  Champignons
350 Gramm  Tomaten
500 Gramm  Peperoni
10   Grüne Oliven mit Stein
1 Teel. Salz
    Gemahlener Pfeffer
    Die 100 besten Rezepte Coo
 

Zubereitung

Den Braten mit Zitronensaft beträufeln und 1/2 Stunde marinieren lassen. Ofen auf 230 Grad vorheizen. Einen Bräter mit Öl erhitzen, den Braten auf allen Seiten anbraten und salzen. Zwiebel schälen, mit Lorbeerblatt und Nelken bestecken, mit dem Kalbsfuß zufügen und mitbraten. Ablöschen. Hitze auf 180 Grad reduzieren. Knoblauch schälen, mit Madeira, Tomatenpüree und Gewürzen zufügen. Zugedeckt im Ofen 40-50 Minuten schmoren lassen. Fleisch ab und zu beträufeln. Inzwischen Champignons rüsten, waschen und je nach Größe vierteln oder halbieren. Tomaten waschen und in Stücke schneiden. Peperoni waschen und in Streifen schneiden. Alles zusammen mit den Oliven rund um das Fleisch verteilen, salzen und pfeffern. Weitere 20-30 Minuten schmoren lassen. Braten auf vorgewärmter Platte anrichten. Vor dem Tranchieren 5-10 Minuten ruhen lassen.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

jfk

Vorheriges Rezept (597) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (599)