Rezeptsammlung Kalb - Rezept-Nr. 617

Vorheriges Rezept (616) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (618)

Kalbsrouladen mit Spinat-Mozzarella-Fuelle

( 4 Personen )

Kategorien

Zutaten

4   Kalbsschnitzel (a 150 g)
125 Gramm  Mozzarella
500 Gramm  Frischer Blattspinat
3   Knoblauchzehen
1 Essl. Mehl
62 ml  Weisswein
125 ml  Bratensaft
1/4 Ltr. Schlagobers
2 Essl. Gehackte Kraeuter
    Salz, Pfeffer
    Butter
    Oel

   ALS BEILAGE
    Wildreis
 

Zubereitung

Mozzarella in Scheiben, dann in Streifen schneiden. Spinat von den Stielen zupfen, sorgfaeltig waschen und fuer einige Sekunden in Salzwasser ueberkochen. Spinat abseihen, kalt abschrecken, gut ausdruecken. Etwa 1 TL Butter bis zum Aufschaeumen erhitzen, Spinat beigeben und kurz durchschwitzen. Mit Salz, Pfeffer, zerdruecktem Knoblauch wuerzen. Spinat in eine Schuessel geben und auskuehlen lassen.
 
Schnitzel behutsam klopfen, beidseitig mit Salz und Pfeffer wuerzen. Schnitzel mit dem Spinat und den Mozzarellastreifen belegen. Schnitzel straff einrollen und mit Kuechengarn binden. In einer Pfanne 2 EL Oel erhitzen und die Rouladen rundum anbraten. Mit Alufolie zugedeckt im auf 170 Grad vorgeheizten Rohr 25-30 Minuten garen. Gegarte Rouladen aus der Pfanne heben und warm stellen. Im Bratenrueckstand Mehl anschwitzen, mit Wein aufgiessen und aufkochen. Bratensaft und Obers zugiessen, gut verruehren und 1 Minute lang kochen lassen. Sauce wuerzen, mit dem Stabmixer aufschlagen und die Kraeuter einruehren.
 
Kuechengarn von den Rouladen entfernen. Rouladen in Scheiben schneiden und mit der Sauce auf Tellern anrichten. Mit Wildreis servieren.
 
Simone Zaunmair, 4600 Wels am 29. Dezember 2000

Quelle

ORF-frisch gekocht
ist halb gewonnen

Vorheriges Rezept (616) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (618)