Rezeptsammlung Kalb - Rezept-Nr. 64

Vorheriges Rezept (63) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (65)

Gaeste/Fleisch: Kalbsmedaillons

( 12 Portionen )

Kategorien

Zutaten

12   Kalbsmedaillons (a 40 g)
    ; Salz und Pfeffer
    Oel zum Braten
    Wachteleier zum Garnieren
    Radieschen zum Garnieren
 

Zubereitung

Kalbsmedaillons mit duennem Bindfaden (oder duennem Fleischfaden vom Schlachter) rund binden, mit Salz und Pfeffer wuerzen, in heissem Oel je Seite 1 1/2 bis 2 Minuten braten, zum Abkuehlen auf einen Rost legen, nach dem Abkuehlen Bindfaden entfernen, Rost auf ein Blech setzen. Medaillons mit Scheiben von Wachteleiern und Radieschen garnieren, mit Weingelee begiessen (siehe Rezept Weingelee), dabei das herunterfliessende Gelee jeweils vom Blech nehmen und wieder dazugeben, Vorgang wiederholen.
 
Wenn das Gelee fest ist, die Medaillons auf Platten anrichten und bis zum Servieren kuehl stellen.
 
: Pro Portion ca. 8 g Eiweiss, 2 g Fett, 0 g Kohlenhydrate = 230
: Joule (55 Kalorien)
 
: Kalte Kueche, essen & trinken, Sonderausgabe 1981, Gruner + Jahr

Quelle

und TB
Essen & Trinken
Kalte Kueche

Vorheriges Rezept (63) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (65)