Rezeptsammlung Kalb - Rezept-Nr. 649

Vorheriges Rezept (648) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (650)

Kalbsschnitzel in Kürbiskernpanade mit Kartoffelsalat

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   KARTOFFELSALAT
1 kg  Kartoffeln (fest kochende)
2 Essl. Schalottenwürfel
1 Essl. Knoblauch, gehackt
80 Gramm  Speck, in Würfel
    -- geschnitten
1 Essl. Butterschmalz
    Salz, Pfeffer
1 Essl. Scharfer Senf
50 ml  Brühe
50 ml  Balsamico bianco
1 Essl. Petersilie, gehackt
40 ml  Rapsöl

   SCHNITZEL
8   Kalbsschnitzel (à 80 g)
    Salz, Pfeffer
1   Ei
2 Essl. Sahne, geschlagen
50 Gramm  Frische Weissbrotbrösel
50 Gramm  Kürbiskerne, gehackt,
    -- geröstet
    Mehl zum Mehlieren
    Butterschmalz zum Ausbacken

   ZUM GARNIEREN
  Etwas  Blattpetersilie
 

Zubereitung

1. Kartoffeln als Pellkartoffeln kochen, noch warm schälen und in dünne Scheiben schneiden.
 
2. Schalotten, Knoblauch und Speck im Butterschmalz kross anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Senf dazugeben. Brühe und Essig angiessen, das Ganze einmal aufkochen lassen und über die Kartoffeln geben. Petersilie und etwas Rapsöl dazugeben, Salat mit Salz würzen, alles gut mischen.
 
3. Kalbsschnitzel mit Klarsichtfolie abdecken, plattieren. Schnitzel mit Salz, Pfeffer würzen.
 
4. Ei und Sahne verquirlen. Weissbrotbrösel und Kürbiskerne mischen. Schnitzel zuerst in Mehl wenden, überschüssiges Mehl abklopfen. Dann die Schnitzel in Eiersahne und Kürbiskern-Brösel-Mischung wenden und Panade andrücken. Schnitzel im Butterschmalz goldbraun ausbacken, herausnehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.
 
5. Schnitzel zusammen mit Kartoffelsalat anrichten und mit etwas Blattpetersilie garnieren.
 
Zubereitungszeit: ca. 50 Min.
 
http://www.3sat.de/3satframe.php3?a=1&url=http://www.3sat.de/geniess en/rezepte/26262/index.html
 
,AT Christina Philipp ,D 04.12.2001 ,NI ** ,NO Gepostet von:
 
Christina Philipp ,NO EMail: chrphilipp@web.de
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Geniessen auf gut
deutsch,
Kalbsschnitzel,
3sat 04.12.2001;
Lafers Küchen-Tipp
Erfasst von Christina
Phil

Vorheriges Rezept (648) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (650)